Katzengeschichten

Diese schnuckelige, kleine Katze auf dem Bild heißt Micky Mouse. Sie ist nicht mehr die Jüngste, aber blitzgescheit und blitzschnell. Als Leihkatze darf sie immer einige Wochen oder sogar Monate bei Clara und Jonas Urlaub machen. Im freien Gelände, im Garten und im wilden Nachbargrundstück, das ist unglaublich interessant. Da kann sie Mäuse jagen und Vögel beobachten. Einen Teich mit Fröschen und Molchen gibt es auch, das macht riesigen Spaß.

Natürlich interessieren sich alle Kater, mindestens fünf, aus der Umgebung für sie, denn sie ist weit und breit die Schönste. Sie mag Kater aber gar nicht, nicht einmal brave Katzen. Ist das nicht schrecklich!?  Sie weiß sich zu verteidigen, und zwar ziemlich gewieft, wenn ihre Artgenossen ihr zu sehr auf den Leib rücken! So erlebt sie jeden Tag aufregende Abenteuer, die sie im Tagebuch hautnah schildert.

Sie liebt ihre Menschen über alles, natürlich besonders ihre beiden Fraule, die aber viel arbeiten müssen und häufig unterwegs sind. Zwar gibt es dort eine große Dachterrasse, aber mit der Freiheit in den Gärten bei Clara und Jonas ist das eben nicht zu vergleichen. Dafür erholt sie sich dort von ihren abwechslungsreichen Erlebnissen und tankt wieder Kraft. In der Ruhe liegt die Kraft!

Car-Sharing kennt jeder aber was heißt Cat-Sharing?

Ja das funktioniert. Bestens. Zu aller Zufriedenheit!

Wenn euch Cat-Sharing gefallen hat, interessieren euch vielleicht auch weitere amüsante Geschichten über diese Leihkatze, unsere Malefizkatz, und über ein türkisches Katerchen, das einem schrecklichen Gewitterregen schutzlos ausgeliefert war:

Leihkatz – Schreikatz

Türkisches Katerchen 2

Türkisches Katerchen 1

Cat-Sharing 2

Der Spuk ist vorbei

Mail von der Leihkatz

Leihkatze büxt aus

Tiervermittlung und Tierschutz

 

 

 

Mehr von Clara und Jonas

Gut zu Wissen

Ein Gedanke zu „Katzengeschichten“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.